iTCM-Klinik Illertal
Krankenhausstr. 7
89257 Illertissen
T. +49 (0)7303 9529260
F. +49 (0)7303 95292690
info@itcm-illertal.de
www.itcm-illertal.de

 

 

Vorzimmer Chefarzt
Dr. med. W. Pflederer

Internist & Kardiologe,
Ärztlicher Direktor
T. +49 (0)7303 95292611
F. +49 (0)7303 95292699
sekretariat@itcm-illertal.de

 
 
 

Presse


- Presseinformation
- Pressemappe
- Pressekontakt

 
 

iTCM . STUDIEN


In Zusammenarbeit mit der Universität Erlangen und der TCM-Hochschule Nanjing werden wissenschaftliche Studien und Anwendungsbeobachtungen durchgeführt. Sie dienen dem vertieften Verständnis der Wirksamkeit der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Den Erfolg von Akupunktur in der Behandlung von leichtem und mittelschwerem Bluthochdruck (arterielle Hypertonie) konnten wir in einer über fünf Jahre angelegten wissenschaftlichen Studie, die im Auftrag der Medizinischen Klinik 2 der Universität Erlangen und der TCM-Hochschule Nanjing/China durchgeführt wurde, belegen.

2007 wurden die Studienergebnisse in der kardiologischen Fachzeitschrift der USA, „Circulation“, veröffentlicht.

Aktuell wird in einem Grundlagenforschungsprogramm an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg die entzündungshemmende Wirksamkeit bestimmter Substanzen in chinesischen Heilkräutern bei koronarer Herzkrankheit (Herzkranzgefäßerkrankung) überprüft.

Die langfristig angelegte Anwendungsbeobachtung zur chinesischen Kräutertherapie und weitere Forschungsvorhaben im Auftrag der Universität Erlangen-Nürnberg und der TCM-Hochschule Nanjing auf dem gesamten Gebiet der Traditionellen Chinesischen Medizin stellen sicher, dass die Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der angewandten Therapien einer kontinuierlichen Kontrolle unterliegen. Dies gewährleistet zugleich die Behandlungssicherheit der Patienten.