iTCM-Klinik Illertal
Krankenhausstr. 7
89257 Illertissen
T. +49 (0)7303 9529260
F. +49 (0)7303 95292690
info@itcm-illertal.de
www.itcm-illertal.de

 

 

Vorzimmer Chefarzt
Dr. med. W. Pflederer

Internist & Kardiologe,
Ärztlicher Direktor
T. +49 (0)7303 95292611
F. +49 (0)7303 95292699
sekretariat@itcm-illertal.de

 
 
iTCM-Klinik Illertal bei Facebook
 
 

Öffnungszeiten


Mo – Di – Do:
08.00 - 12.30 Uhr
13.30 - 17.30 Uhr
Mi:
08.00 - 12.30 Uhr
13.30 - 19.00 Uhr
Fr:
08.00 - 12.30 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr


Presse


- Presseinformation
- Pressemappe
- Pressekontakt

iTCM . BURN-OUT PRÄVENTION # Burn-out Erstbehandlung
 
 

Burn-out Erstberatung

Nach ärztlichem Verständnis handelt es sich bei Burn-out nicht um eine Erkrankung, sondern um einen Gefährdungszustand, der oft unmerklich in eine Depression oder körperliche Erkrankung übergehen kann. Umso wichtiger ist es, auf sich Acht zu geben, die persönliche Gefährdung frühzeitig und regelmäßig zu prüfen sowie bei Bedarf gegenzusteuern.
Falls Sie sich Klarheit über Ihr persönliches Burn-out-Risiko verschaffen möchten, schicken wir Ihnen unseren wissenschaftlich validierten Burn-out-Fragebogen zu, den sie ausgefüllt an uns zurücksenden. Mit Hilfe des Fragebogens können unsere Ärzte eine erste Einschätzung über eine mögliche Gefährdung vornehmen. Nach der Auswertung des Fragebogens melden wir uns bei Ihnen zur Terminvereinbarung für ein persönliches Arztgespräch. Dabei werden Ihnen nicht nur die Ergebnisse detailliert erläutert. Sollte sich der Verdacht auf ein gesundheitliches Risiko erhärten, werden wir mit Ihnen gemeinsam individuelle Lösungsmöglichkeiten besprechen, anhand derer Ihr Gesundheitsrisiko minimiert werden kann und Sie in der Zukunft besser gegenüber Stress und Erschöpfung gewappnet sind.
Die durch Wahrnehmung dieses Angebotes zur Gesundheitsprävention entstehenden Kosten werden für gewöhnlich von den Privatkrankenkassen und der Beihilfe übernommen. 

Wir beraten Sie gerne persönlich unter 07303 / 95 29 260.